Möchten Sie mehr über TauchsaKa erfahren?

Unsere Ziele

Förderung einer hervorragenden Produktqualität

Aus Erfahrung wissen wir, dass das meistverkaufte Produkt nicht immer auch gleich das beste Produkt sein muss. Daher haben wir es uns zur Aufgabe gemacht, mehr Transparenz zu schaffen und somit die Produktqualität zu fördern.

Support bei einer schnellen Kaufentscheidung

Es ist uns ein besonderes Anliegen, dass die wichtigsten Informationen so schnell, verständlich und einfach wie möglich vermittelt werden. So können Sie innerhalb weniger Minuten eine fundierte Kaufentscheidung treffen.

Wir sind frei, unabhängig und auch in Zukunft kostenlos!

Wir arbeiten unabhängig und bieten unsere Ergebnisse kostenlos an. Wie das funktioniert? Über sog. Affiliate-Links, erhalten wir für jedes verkaufte Produkt über die verlinkten Online-Shops, eine kleine Provision.

Tauchsäge richtig erklärt

Wer viel selbst baut und nicht immer ein Werkzeug ausleihen möchte, der sollte mit der Zeit dafür sorgen, dass das benötigte Werkzeug vorhanden ist. Neben dem normalen Werkzeug mit Hammer und Schraubenzieher sind es nun auch oft schon Sägen, die in einem Privathaushalt zu finden sind.

Auf unserer Ratgeberseite möchte wir Sie nun über die verschiedenen Tauchsägen informieren und Ihnen nützliche Tipps und Tricks mit auf den Weg geben. Mit einer Tauchsäge greifen Sie zu einer Variante der Handkreissägen, die in der Lage ist, in das gewünschte Werkstück eintauchen zu können. Sie können in diesem Bereich zwischen einem Stromanschluss und einem Akku wählen.

Säge ist ganz gewiss nicht gleich Säge und so können Sie gerade in diesem Bereich sehr viele verschiedene Arten bzw. Varianten kaufen. Achten Sie vor dem Kauf darauf, dass das gewünschte Modell auch wirklich Ihre Ansprüche erfüllen kann.

Mit einer Tauchsäge haben Sie den großen Vorteil, dass Sie bei Ihrem Werkstück nicht vorne beginnen müssen, sondern auch mittendrin ansetzen können. Aus diesem Grund ist eine Tauchsäge geeignet, um Löcher in Arbeitsplatten zu sägen oder auch um Reparaturarbeiten von Laminat oder Parkett durchzuführen.

Aufgrund der vielen Unterschiede und Leistungsklassen müssen Sie speziell bei der Leistung, bei dem Sägeblatt, bei der Schnitttiefe und auch bei der Drehzahl genau auf die angegebenen Eigenschaften achten.

So sollte Sie zum Beispiel bei Ihrer Tauchsäge immer auf eine durchschnittliche Leistung zwischen 1.000 und 1.400 Watt achten und beim Sägeblatt nicht nur auf Qualität, sondern auch auf das zu bearbeitende Material Wert legen.

Ferner sollten Sie schon vor dem Kauf über nützliches Zubehör wie einem Spaltkeil und einer Führungsschiene nachdenken, denn hiermit werden Ihre Arbeiten nicht nur schneller, sondern ebenfalls präziser erledigt werden können.

Wer direkt zu einem Set greift, der muss später nicht lange suchen, welches Ersatzteil zu seinem gekauften Modell passen könnte. Beim Nachkaufen von Ersatzteilen müssen Sie immer auf die Hersteller und Produktbezeichnungen achten oder zu einem universellen Produkt greifen.

Vermissen Sie ein Produkt?
Konnten Sie das gesuchte Produkt nicht finden oder sind Sie ein Hersteller und möchten, dass wir Ihre Produkte testen? Kontaktieren Sie uns für weitere Informationen!