Tauchsäge Informationserlebnis

Tauchsäge richtig erklärt

Aktualisiert: 3. November 2018

Betrachten wir die Arten einer Tauchsäuge etwas näher. Hier können sie zwischen drei Arten wählen, einer Mini-Tauchsäge, eine Akku Tauchsäge oder eine elektrische Tauchsäge. Die verschiedenen Vorteile sind ebenfalls leicht erklärt. Die Mini-Tauchsäge zeichnet sich durch ihr geringes Gewicht aus und ist zum Beispiel ideal für Arbeiten die über Kopf verrichtet werden müssen. Zu einer Akku Tauchsäge sollten sie greifen, wenn sie in einem Neubau arbeiten oder in ihrer neuen Wohnung noch kein Strom vorhanden ist. Bei der elektrischen Tauchsäge sollte sie immer bedenken, dass sie einen Stromanschluss in der Nähe haben müssen. Ferner konnten wir im Tauchsägen Vergleich lesen, dass das Stromkabel oft störend ist.

Das Wichtigste in der Kurzzusammenfassung.
  • Sie möchten ihre Küche umbauen oder vielleicht Laminatboden verlegen. Ob nun Profi oder Hobbybastler, für diese Aufgaben ist eine Tauchsäge notwendig. Aus diesem Grund haben wir für sie einige Tauchsägen Vergleich Seiten besucht und diesen Artikel geschrieben.

  • Auf dem Markt können sie eine Vielzahl von Sägearten finden. Hier sprechen die Tauchsägen Vergleich Portale noch die Kappsäge und die Handkreissäge an. Doch wer präzise Holzarbeiten verrichten möchten, wird kurz oder lang bei einer Tauchsäge landen.

  • Sie können laut Tauchsägen Vergleich damit Aussparrungen an ihrer Arbeitsplatte genauso vornehmen, wie andere Arbeiten, wo sie ein Teilstück aus dem Holz entfernen möchten. Idealerweise arbeitet ihre Tauchsäge mit einer Führungsschiene, die zusätzliche präzise Möglichkeite schafft.

Egal für welche der verschiedenen Tauchsägen (Tauchsäge mit Führungsschiene, Festool Tauchsäge, Makita Tauchsäge, Scheppach Tauchsäge) sie sich am Ende entscheiden werden, die nun folgenden Eigenschaften sind laut Tauchsägen Test Berichten für alle Tauchsägen relevant. Die Leistung ihrer Tauchsäge sollte nicht unter 1000 Watt liegen. Geräte, die mit einer Wattleistung unter 1000 Watt arbeiten sollen, werden oft heiß und sie müssen dann jedes Mal ihre Arbeiten unterbrechen. Eine weitere wichtige Kennzahl ihrer Tauchsäge ist die Leerlaufdrehzahl. Dieser Richtwert sollte nicht unter 5000 Umdrehen liegen. Gemeint ist bei der Leerlaufdrehzahl die Schnelligkeit ihres Sägeblattes. Bei der Schnitttiefe, die später darüber bestimmt wie tief sie in ihr Holz schneiden können, sollte der Wert zwischen 40 und 55 mm liegen. Bei der Schnitttiefe sollten sie wissen, dass die Werte in der Regel ohne die Nutzung einer Führungsschiene ausgeschrieben werden.

Tauchsägen Vergleich und die vielen verschiedenen Preise

Entscheiden sie sich zum Kauf einer Tauchsäge, dann müssen sie Preise über 150 Euro mindestens einplanen. Spezielle Hersteller nehmen sogar bis zu 600 € für eine gute Tauchsäge. Alternativ können sie sich das Gerät in ihrem Baumarkt erst einmal ausleihen und prüfen, welches Gerät am besten zu ihren Holzarbeiten passen wird.

Ihre Tauchsäge können sie in jedem Baumarkt kaufen oder einfach im Internet auf den vielen Tauchsägen Vergleich Portalen.

Alle elektrischen Geräte, sollten sie außerhalb von Kinder aufbewahren und während der Arbeiten nicht unbeaufsichtigt lassen.

Tauchsägen Produktempfehlungen

Vergleichssieger
Festool Tauchsäge TS 55 REBQ-Plus-FS
Festool Tauchsäge TS 55 REBQ-Plus-FS
  • sehr sauberer gerader Schnitt
  • Schnellstopp
  • viel Zubehör
Zum Angebot »
Preis-Leistungs-Sieger
Scheppach PL55
Scheppach PL55
  • Stufenlos einstellbare Schnitt-Tiefenbegrenzung
  • Automatischer Spaltkeil
Zum Angebot »
 
Mafell MT55cc
Mafell MT55cc
  • millimetergenau
  • geschlossene Sägeblattgehäuse
  • deutlich höhere Drehzahl
Zum Angebot »
 
Makita SP 6000K1
Makita SP 6000K1
  • Winkelschnelleinstellung
  • Anreiß-Modus
  • Sägeblattarretierung
Zum Angebot »
 
Bosch Professional GKT 55 GCE
Bosch Professional GKT 55 GCE
  • Mit Präzision und Kraft
  • hochwertige Maschinenkomponenten
  • Komfortables Arbeiten
Zum Angebot »
Inhaltsverzeichnis
  1. Tauchsägen Vergleich und die vielen verschiedenen Preise
  2. Tauchsägen Produktempfehlungen
Wie finden Sie diese Tauchsägen?
8+
0
Entspricht einer Bewertung von 5 / 5
Vergleichssieger
Gut (2,2)
FESTOOL Tauchsäge TS 55 R
FESTOOL Tauchsäge TS 55 R
24+
Abstimmungen
Zum Angebot »
Preis-Leistungs-Sieger
Sehr gut (1,6)
Scheppach PL55
Scheppach PL55
23+
Abstimmungen
Zum Angebot »