Makita Tauchsäge

Simon

Wer im Bereich der Tauchsägen sich für einen Hersteller entscheiden möchte, der hat es nicht leicht – für ausführliche Erläuterungen zu diesem Thema siehe hierzu unseren allgemeinen Beitrag über Tauchsägen – denn wenn Sie sich einige Tests anschauen, dann sind es die Hersteller Mafell, Makita, Scheppach, Bosch, Batavia, DeWalt und auch Festool, die alle immer mal wieder als Testsieger benannt werden und mit den Noten SEHR GUT und Gut abschneiden.

Doch welcher Hersteller passt nun zu Ihren Wünschen und Bedürfnissen, und vor allem, wie ist hier die preisliche Lage?

Wir möchten Ihnen hier nun mehr über die Tauchsägen des Herstellers Makita berichten, damit Sie sich selbst ein Bild machen können, ob diese Modelle zu Ihren Vorstellungen passen.

Die 7 besten Makita Tauchsägen im Test

Testsieger
Makita SP6000J1/1

Makita SP6000J1/1

Die Tauchsäge Makita SP6000J verfügt über einen Tiefenstopper für splitterfreies Schneiden und ist unser Testsieger!

Zum Angebot
Preis-Leistung
Makita DSP600ZJ

Makita DSP600ZJ

Der innovative 2 x 18V Antrieb der Akku-Tauchsäge schont die Umwelt und den Geldbeutel, spendiert dabei aber volle Power!

Zum Angebot
Empfehlung
Makita SP6000J

Makita SP6000J

Handkreissäge mit Eintauchfunktion – Amazons Choice und auch unsere persönliche Kaufempfehlung!

Zum Angebot
TestsiegerMakita SP6000J1/1
Preis-LeistungMakita DSP600ZJ
EmpfehlungMakita SP6000J
Makita SP6000K1 Tauchsäge
Makita SP6000J1
Makita SP6000JSP1
Makita DSP601ZJU
Modell
Makita SP6000J1/1
Makita DSP600ZJ
Makita SP6000J
Makita SP6000K1 Tauchsäge
Makita SP6000J1
Makita SP6000JSP1
Makita DSP601ZJU
Testergebnis
TauchsaKa.de
Bewertung
SEHR GUT
TauchsaKa.de
Bewertung
SEHR GUT
TauchsaKa.de
Bewertung
SEHR GUT
TauchsaKa.de
Bewertung
SEHR GUT
TauchsaKa.de
Bewertung
GUT
TauchsaKa.de
Bewertung
GUT
TauchsaKa.de
Bewertung
BEFRIEDIGEND
Sägeblatt Ø
165 mm
165 mm
165 mm
165 mm
165 mm
165 mm
165 mm
Leistung
1300 W
1200 Watt
1300 W
1300 W
1300 W
1300 W
1200 W
Leerlaufdrehzahl
5200 U/min
2.500-6.300 min-1
5200 U/min
5200 U/min
5800 U/min
5800 U/min
6300 U/min
max. Schnitttiefe bei 45°
39 mm
40 mm
40 mm
-
40 mm
40 mm
40 mm
Gewicht
4,40 kg
4,4 kg
4,4 kg
40 mm
4,4 kg
4,4 kg
5,1 kg
Staubabsaug- vorrichtung
4,4 kg
Führungsschiene
Koffer
Vorteile
  • Tiefenstopper für splitterfreies Schneiden
  • Elektronische Geschwindigkeitsregelung
  • Doppelisolierung
  • Damit kann auch Hartholz problemlos geschnitten
  • Diagonalschnitte sind mit bis zu 48° möglich
  • Mit Konstantelektronik, Sanftanlauf und Überlastschutz
  • Anreiß-Modus für ausrißfreien Schnitt
  • Kippt auch bei größtem Neigungswinkel nicht von der Führungsschiene
  • Handkreissäge mit Eintauchfunktion
  • Elektronisch regelbare Drehzahl
  • Parallelanschlag nicht enthalten
  • Schnittpunkt bleibt bei allen Winkeleinstellungen an exakt der gleichen Stelle
  • Mit Konstantelektronik, Sanftanlauf und Überlastschutz
  • Winkelschnell- einstellung
  • Anreiß-Modus
  • Sägeblatt- arretierung
  • Mit Anreiß-Modus für ausrißfreien Schnitt
  • Kein Kippen von Führungsschiene
  • Drehzahl elektronisch regelbar
  • Handkreissäge mit Eintauchfunktion
  • Inkl. Führungsschiene und MAKPAC 4
  • Gewicht: 4,4 kg
  • Mit Anreiß-Modus für ausrissfreien Schnitt
  • Mit Konstantelektronik, Sanftanlauf und Überlastschutz
  • Handkreissäge mit Eintauchfunktion
  • Elektronisch regelbare Drehzahl
  • Mit Konstantelektronik, Sanftanlauf und Überlastschutz
  • AWS Auto-Start Wireless System
  • Winkelverstellung von -1° bis +48° (Hinterschnittfunktion)
  • Kippt auch bei größtem Neigungswinkel nicht von der Führungsschiene
  • Elektronisch regelbare Drehzahl
Angebot
Zum Angebot »
Zum Angebot »
Zum Angebot »
Zum Angebot »
Zum Angebot »
Zum Angebot »
Zum Angebot »
Verfügbar auf
  • Amazon
  • Amazon
  • Amazon
  • Amazon
  • Amazon
  • Amazon
  • Amazon
TestsiegerMakita SP6000J1/1Makita SP6000J1/1Preis-LeistungMakita DSP600ZJMakita DSP600ZJEmpfehlungMakita SP6000JMakita SP6000JMakita SP6000K1 TauchsägeMakita SP6000K1 TauchsägeMakita SP6000J1Makita SP6000J1Makita SP6000JSP1Makita SP6000JSP1Makita DSP601ZJUMakita DSP601ZJU
TestsiegerMakita SP6000J1/1
Preis-LeistungMakita DSP600ZJ
EmpfehlungMakita SP6000J
Makita SP6000K1 Tauchsäge
Makita SP6000J1
Makita SP6000JSP1
Makita DSP601ZJU

Modell

Testergebnis

TauchsaKa.de
1,3
SEHR GUT
TauchsaKa.de
1,5
SEHR GUT
TauchsaKa.de
1,9
SEHR GUT
TauchsaKa.de
1,9
SEHR GUT
TauchsaKa.de
2,0
GUT
TauchsaKa.de
2,3
GUT
TauchsaKa.de
3,0
BEFRIEDIGEND

Sägeblatt Ø

165 mm
165 mm
165 mm
165 mm
165 mm
165 mm
165 mm

Leistung

1300 W
1200 Watt
1300 W
1300 W
1300 W
1300 W
1200 W

Leerlaufdrehzahl

5200 U/min
2.500-6.300 min-1
5200 U/min
5200 U/min
5800 U/min
5800 U/min
6300 U/min

max. Schnitttiefe bei 45°

39 mm
40 mm
40 mm
-
40 mm
40 mm
40 mm

Gewicht

4,40 kg
4,4 kg
4,4 kg
40 mm
4,4 kg
4,4 kg
5,1 kg

Staubabsaug- vorrichtung

4,4 kg

Führungsschiene

Koffer

Vorteile

  • Tiefenstopper für splitterfreies Schneiden
  • Elektronische Geschwindigkeitsregelung
  • Doppelisolierung
  • Damit kann auch Hartholz problemlos geschnitten
  • Diagonalschnitte sind mit bis zu 48° möglich
  • Mit Konstantelektronik, Sanftanlauf und Überlastschutz
  • Anreiß-Modus für ausrißfreien Schnitt
  • Kippt auch bei größtem Neigungswinkel nicht von der Führungsschiene
  • Handkreissäge mit Eintauchfunktion
  • Elektronisch regelbare Drehzahl
  • Parallelanschlag nicht enthalten
  • Schnittpunkt bleibt bei allen Winkeleinstellungen an exakt der gleichen Stelle
  • Mit Konstantelektronik, Sanftanlauf und Überlastschutz
  • Winkelschnell- einstellung
  • Anreiß-Modus
  • Sägeblatt- arretierung
  • Mit Anreiß-Modus für ausrißfreien Schnitt
  • Kein Kippen von Führungsschiene
  • Drehzahl elektronisch regelbar
  • Handkreissäge mit Eintauchfunktion
  • Inkl. Führungsschiene und MAKPAC 4
  • Gewicht: 4,4 kg
  • Mit Anreiß-Modus für ausrissfreien Schnitt
  • Mit Konstantelektronik, Sanftanlauf und Überlastschutz
  • Handkreissäge mit Eintauchfunktion
  • Elektronisch regelbare Drehzahl
  • Mit Konstantelektronik, Sanftanlauf und Überlastschutz
  • AWS Auto-Start Wireless System
  • Winkelverstellung von -1° bis +48° (Hinterschnittfunktion)
  • Kippt auch bei größtem Neigungswinkel nicht von der Führungsschiene
  • Elektronisch regelbare Drehzahl

Angebot

Zum Angebot »
Zum Angebot »
Zum Angebot »
Zum Angebot »
Zum Angebot »
Zum Angebot »
Zum Angebot »

Makita Tauchsäge-Kaufberatung: So finden Sie das richtige Produkt

  • Bei dem Hersteller Makita handelt es sich um einen japanischen Unternehmer, der in der ganzen Welt seine Produktionsstätten hat und seit rund vierzig Jahren im Geschäft ist.

  • Sie können bei dem Hersteller Makita zwischen vielen verschiedenen Modellen und Varianten wählen, egal, ob nun eine Tauchsäge mit Akku, kabelgebunden oder eine Mini Tauchsäge.

  • Für eine Tauchsäge mit Führungsschiene müssen Sie durchschnittlich mit einem Preis von ca. 400 Euro rechnen.

Sobald Sie Ersatzteile oder Zubehör kaufen, müssen Sie immer auf die genaue Modellbezeichnung achten und sollten stets Teile desselben Herstellers beziehen.

Vor dem ersten Einsatz sollten Sie auf jeden Fall ganz genau die Anleitung des Herstellers lesen und sich an alle Hinweise genau halten, speziell die Warnhinweise Ihres Gerätes sollten Sie auf keinen Fall unterschätzen.

Vor- und Nachteile einer Makita Tauchsäge

    Vorteile
  • Mit Makita bekommen Sie einen Hersteller, der sich schon vor vielen Jahren am deutschen Markt etabliert hat.
  • Sie können zwischen einem großen Sortiment wählen.
  • Angebote und Geräte finden Sie im Internet, aber auch in einem Baumarkt Ihrer Wahl.
  • Im Test haben einige Modelle die Note GUT bekommen.
    Nachteile
  • Bei dem Kaufpreis müssen Sie oft mit Preisen ab 300 Euro rechnen und mehr, wenn Sie noch eine Führungsschiene im Lieferumfang wünschen.

Auf welche Modelle können Sie sich beim Hersteller Makita freuen?

Nun möchten wir Ihnen natürlich auch einige Modelle des Herstellers Makita vorstellen, damit Sie schon einmal einen ersten Eindruck von den Eigenschaften, dem Zubehör und von den Preisen bekommen.

ModellEigenschaften und Preis
SP 6000 J1

Die Tauchsäge wird auch als Handkreissäge mit Eintauchfunktion beschrieben und bringt Ihnen eine Leistung von 1.300 Watt mit. Im Lieferumfang befindet sich eine passende Führungsschiene und das Gewicht liegt bei leichten 4,4 Kilogramm.

Die Winkeleinstellung können Sie zwischen einem und 48 Grad frei wählen. Entscheiden Sie, je nach Arbeiten, frei zwischen den Umdrehungen zwischen 2.000 und 5.800 pro Minute und der Preis liegt, je nach Angebotslage, zwischen 350 und 600 Euro.

Ein ähnliches Modell finden Sie unter der Produktbeschreibung SP6000.

SP 6000 K1

Für ca. 450 Euro können Sie dieses Gerät kaufen und bekommen nicht nur die Führungsschiene, sondern auch einen passenden Koffer mitgeliefert, der beim Hersteller Makita als Systainer bezeichnet wird.

Das Gewicht liegt hier bei 4,2 Kilogramm und Sie müssen mit einer Geräuschentwicklung von 102 Dezibel rechnen.

Makpac

Bei diesem Modell können Sie in der Regel zwischen vier verschiedenen Varianten wählen und bekommen immer ein Gerät, das als Handkreissäge mit Eintauchfunktion bezeichnet wird und preislich bei ca. 300 Euro startet.

Die Drehzahl kann in diesem Fall elektronisch reguliert werden, aber der passende Parallelanschlag befindet sich nicht im Lieferumfang.

Weitere Fakten dieses Gerätes sind: 1.300 Watt, 4,4 Kilogramm an Gewicht, Geräuschpegel 102 Dezibel und in den Farben Schwarz und Blau.

Wo können Sie eine Makita Tauchsäge kaufen?

Nun stellt sich natürlich noch die Frage, wo Sie Ihr neues Gerät aus dem Hause Makita am besten kaufen sollen oder auch wo Sie benötigtes Zubehör, wie z.B. ein neues Sägeblatt, kaufen können. Aufgrund des Bekanntheitsgrades dieses Herstellers werden Sie hier Ihren Einkauf nicht nur im Internet, sondern auch in vielen Baumärkten durchführen können.

Im Internet können Sie vor dem Kauf noch einen Preisvergleich durchführen und somit ein gutes Angebot finden. Doch ein persönliches Beratungsgespräch werden Sie immer nur in einem Fachgeschäft bzw. in einem Baumarkt bekommen können.

So müssen Sie hier die Entscheidung treffen, ob Sie ein Gerät aufgrund einer Produktbeschreibung kaufen möchten oder ob Sie Ihr Gerät zuvor lieber in der Hand halten möchten und die eine oder andere Frage noch stellen möchten.

Beide Kaufvarianten bringen hier Vor- und Nachteile mit und so müssen Sie selbst entscheiden, welcher Weg für Sie der Beste ist.

Welche Makita Modelle werden Sie in einem Test finden können?

Ein Test sagt oft mehr als tausend Worte und so möchten wir Ihnen natürlich auch noch den Hinweis geben, welche Modelle in dem einem oder anderen Test positiv aufgefallen sind.

  1. Makita SP 6000K1 wurde im aktuellen Jahr mit der Note GUT bewertet.
  2. Makita SP 6000J1 bekam ebenfalls die Note GUT.

Beide Modelle können Sie nicht nur bei Amazon, sondern auch bei Ebay, Otto und vielen Elektrofachmärkten kaufen, die ebenfalls online verfügbar sind.

Diskutieren Sie mit..

Kein Kommentar schreiben